Miteinander lernen Füreinander da sein
Schule mit natur- wissenschaftlichem Profil
Miteinander lernen Füreinander da sein
Schule mit natur- wissenschaftlichem Profil
Miteinander lernen Füreinander da sein
Schule mit natur- wissenschaftlichem Profil

Unsere Vertrauenslehrerin Frau Heieck und unser Vertrauenslehrer Herr Temmar

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Ihr habt uns als eure Vertrauenslehrerinnen gewählt. Vielen Dank! Wir fühlen uns geehrt und freuen uns darauf, euch zu unterstützen.

Ihr könnt euch mit euren Sorgen, Ängsten und Problemen an uns wenden. Egal, ob es um schulische Herausforderungen, zwischenmenschliche Konflikte oder persönliche Schwierigkeiten geht, wir stehen euch immer zur Seite. Dabei ist eure Privatsphäre für uns von höchster Bedeutung.

Gemeinsam werden wir das Beste für euch und unsere Schulgemeinschaft erreichen.

Mit herzlichen Grüßen

Frau Heieck und Herr Temmar


Kostenfreie Schwimmkurse für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6

Informationen zum Schwimmschnupperkurs

Anmeldeformular-Schwimmschnupperkurs


Anti-Diskriminierungsworkshop von UN/GLEICH - Politische Bildung im Rheingau-Taunus-Kreis der AWO RTK in der 9. Jahrgangsstufe an der Hildegardisschule

Wir findet Ihr es, wenn der Fahrstuhl im Bahnhof kaputt ist und ein*e Rollstuhlfahrer*in nicht zum Gleis kommt? Auf einer Skala von „nicht okay“ bis „okay“, die als Strich auf den Boden des Klassenzimmers markiert wurde, positionierten sich die Teilnehmer*innen auf dem sogenannten Diskriminierungsbarometer beim Workshop von UN/GLEICH. Mit solchen und weiteren interaktiven Methoden näherten sich die Schüler*innen von zwei 9. Klassen der Hildegardisschule in Rüdesheim dem komplexen Thema Diskriminierung. Basierend auf den Menschenrechten und dem darin enthaltenen Diskriminierungsverbot beschäftigten sich die Jugendlichen drei Tage lang mit den Ursachen, Auswirkungen und Formen von Diskriminierung - auch im Internet. Der von UN/GLEICH – Politische Bildung im Rheingau-Taunus-Kreis der AWO durchgeführte Workshop erarbeitet die Themen mit verschiedenen Herangehensweisen und versucht, neben Informationen rund um das Problem der Diskriminierung auch Denkanstöße zu geben, lädt ein, die Perspektive zu wechseln und zeigt Handlungsoptionen auf. Das Projekt wurde gefördert von der Partnerschaft für Demokratie im Rheingau-Taunus-Kreis im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ und des Landesprogramms „Hessen für Demokratie und gegen Extremismus“. Innerhalb der durch den Rheingau-Taunus-Kreis als federführendem Amt und der Koordinierungs- und Fachstelle der AWO Rheingau-Taunus Soziale Arbeit gGmbH organisierten Partnerschaft für Demokratie engagieren sich zahlreiche Akteur*innen, Initiativen und Vereine aus unterschiedlichsten Bereichen im gesamten Kreisgebiet.

Die IGS Rüdesheim hat seit jeher ein großes Interesse an einem guten Miteinander unter der Schülerschaft. Sie arbeitet kontinuierlich daran, dass an der Schule früh Themen wie Demokratieverständnis, Gewalt- und/oder Diskriminierungserfahrung thematisiert werden. Allen am Schulleben Beteiligten ist es wichtig, den Schüler*innen aufzuzeigen, dass jegliche Form von Diskriminierung, Rassismus und Gewalt inakzeptabel ist. Um diesen Prozess weiter voranzubringen und vor allem lebendig zu halten, ist es immer wieder wichtig, mit Kindern und Jugendlichen die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen zu thematisieren. Daher hat die Schule UN/GLEICH engagiert, um das Thema mit den Jugendlichen aufzuarbeiten. Die IGS ist nach dem gelungenen Workshop an einer weiteren Kooperation mit der politischen Bildungseinrichtung der AWO interessiert.


Angebot der Landesschüler*innenvertretung - schulpsychologische Videosprechstunde für Schülerinnen und Schüler

Hast Du manchmal das Gefühl, dass Dir alles zu viel wird? Vielleicht wegen Stress zu Hause oder bevorstehenden Prüfungen in der Schule? Wenn Du vor etwas Angst hast oder Dich etwas bedrückt und Du nicht weißt, wo Du Unterstützung finden kannst, dann haben wir etwas für Dich!

Videosprechstunden für alle Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen in Hessen


__________________________________________



Termine

Alle Termine finden Sie bzw. findet ihr in unserem Schulportal.

Herzlich Willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Schulwebsite,

sehr herzlich begrüße ich Sie und Euch auch im Namen unseres Kollegiums und unserer Schülerinnen und Schüler auf der Website der Hildegardisschule Rüdesheim. Wir freuen uns über das Interesse an unserer Einrichtung und hoffen, dass wir mit den bereitgestellten Informationen einen umfassenden Überblick über unser Schulleben und auch über unsere pädagogische Arbeit geben können. Sie/Ihr werden/werdet feststellen, dass unsere Hildegardisschule mehr als nur ein Ort der reinen Wissensvermittlung ist. Wir legen großen Wert auf ein freundliches und offenes Schulklima, das durch gute persönliche Beziehungen, Respekt, Wertschätzung und Höflichkeit zwischen den Schülern, Eltern und Lehrern bestimmt wird.  
Ich wünsche nun viel Spaß beim „Stöbern“ auf unserer Seite. Selbstverständlich freuen wir uns auf Rückmeldungen, Anregungen oder Fragen oder einen Besuch in unserem Haus.  

Herzliche Grüße
Thomas Nestler
Schulleiter

Hildegardisschule Rüdesheim/Rh.

Breslauer Straße 53
65385 Rüdesheim/Rh.

Tel.: 0 67 22 / 49 79 00
Fax: 0 67 22 / 49 79 0 17

X

Nichts ohne Ihre Freigabe

Die Freigabe von Cookies ermöglicht Ihnen ein optimiertes Erlebnis unserer Webseite, indem wir personenbezogene Daten verarbeiten. Selbstverständlich bleibt die Datenhoheit in Ihrer Hand und kann jederzeit formlos widerrufen werden.