Miteinander lernen Füreinander da sein
Miteinander lernen Füreinander da sein
Miteinander lernen Füreinander da sein
Miteinander lernen Füreinander da sein
Miteinander lernen Füreinander da sein
Miteinander lernen Füreinander da sein

Information für die Klassen 5 und 6 und die Abschlussklassen (9e, 9PuSch, 10a - d):

Die Klassen 5 und 6 und die Abschlussklassen nehmen ab Montag, den 17.05.2021, wieder vollständig am Präsenzunterricht teil.

Bitte erkundigen Sie sich bzw. ihr euch regelmäßig auf unserer Webseite über aktuelle Informationen.

 

Unterrichtsorganisation ab 03. Mai 2021

Liebe Eltern,

im Schreiben des Hessischen Kultusministers (siehe Corona-Update 26.04.2021) ist erklärt, wie die Organisation des Schulbetriebes ab 03. Mai 2021 stattzufinden hat.

In Kurzform bedeutet das für unsere Schule:

  • Klassen 5 und 6: alles bleibt wie bisher
  • Klassen 7, 8 und 9a-d, IKF und IKL: ab Donnerstag, den 06. Mai 2021 - täglicher Wechselunterricht
  • Klassen 9e, 9 PuSch und 10: ab Montag, den 03. Mai 2021 - täglicher Wechselunterricht

Sie erfahren zeitnah vom Klassenlehrer Ihrer Tochter/Ihres Sohnes, in welche Gruppe er/sie eingeteilt ist. Im beileigenden Leitet Herunterladen der Datei einTerminplan können Sie sehen, wann der Unterricht entsprechend für die Gruppen stattfindet.

Bitte beachten Sie, dass für die Selbsttestung die Einwilligungserklärung unterschrieben vorliegen muss, ansonsten kann Ihre Tochter/Ihr Sohn nicht am Unterricht in der Schule teilnehmen. Sollten es Ihnen nicht möglich sein, die Leitet Herunterladen der Datei einEinwilligungserklärung auszudrucken, kann diese auch im Sekretariat abgeholt werden. Nähere Informationen zu den Selbsttests können Sie auf dieser Seite (siehe unten) nachlesen.
Ergänzung vom 30.04.2021: Die Schüler*innen, die am ersten Tag keine Einverständniserklärung zwecks Durchführung der Laienselbsttest unterschrieben mitbringen, erhalten das Blankoformular im Sekretariat, das dann am kommenden Tag des Wechselunterrichts unterschrieben mitzubringen ist. Am ersten Tag nehmen die Schüler*innen auch ohne Einverständniserklärung und ohne Testung am Unterricht teil. Natürlich ist es für alle Beteiligten beruhigender, wenn die Einwilligungserklärung bereits am ersten Schultag vorliegt, deshalb wäre es schön, wenn Sie dafür Sorge tragen, dass Ihre Tochter/Ihr Sohn die unterschriebene Erklärung bereits am ersten Schultag dabei hat.

Viele Grüße
Thomas Nestler, Schulleiter

Leitet Herunterladen der Datei einTerminplan - Wechselunterricht (wenn Inzidenzwert zwischen 100 - 165) - bis Sommerferien 2021

Einwilligungserklärung

 

 

Corona - Update 26.04.2021

Aktuelle Information zum Schul- und Unterrichtsbetrieb: Auswirkungen der sog. Notbremse des Bundes
(Schreiben des Hessischen Kultusministers)

Nähere Informationen zur Organisation an unserer Schule folgen.

 

 

Schulstart nach den Osterferien – wie ist mein Kind am besten geschützt?
Hinweise aus dem Gesundheitsamt des Rheingau-Taunus-Kreises

Wichtige Informationen zu den Corona - Selbsttests

Liebe Eltern,

wie Sie aus dem untenstehenden Elternbrief des Hessischen Kultusministeriums entnehmen können, muss ein negatives Testergebnis (nicht älter als 72 Stunden) als verpflichtende Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzunterricht und an der Notbetreuung vorliegen.

Sie, liebe Eltern, können selbst entscheiden, ob Ihr Kind in der Schule einen Selbsttest macht oder einen sogenannten Bürgertest an einer der Teststellen außerhalb der Schule - volljährige Schülerinnen und Schüler entscheiden dies selbst. Beide Angebote sind kostenfrei. Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht allerdings als Nachweis nicht aus.

Schülerinnen und Schüler, die der Schule keinen Nachweis über ein negatives Testergebnis vorlegen und auch nicht vom Selbsttestangebot in der Schule Gebrauch machen, dürfen das Schulgebäude nicht betreten, müssen das Schulgelände verlassen und werden ausschließlich im Distanzunterricht beschult. Wenn Sie sich gegen einen Test entscheiden, melden Sie Ihr Kind bitte schriftlich von der Teilnahme am Präsenzunterricht ab. Ihr Kind verbringt in diesem Fall die Lernzeit zuhause und erhält von der Schule geeignete Aufgabenstellungen. Mit einer Betreuung durch Lehrkräfte wie im Präsenzunterricht kann allerdings nicht gerechnet werden.

Falls Ihr Kind den Nachweis durch die Teilnahme an der Selbsttestung in der Schule erbringen soll, so ist dafür erforderlich, dass es die unterschriebene Einwilligungserklärung in der Schule vorgelegt hat, welche Sie von uns hier erhalten (Leitet Herunterladen der Datei einEinwilligungserklärung). Sollten Sie die Einwilligungserklärung selbst nicht ausdrucken können, besteht die Möglichkeit, dass Sie oder Ihre Tochter/Ihr Sohn diese Einwilligungserklärung am Freitag (16.04.) zwischen 09.00 Uhr und 11.00 Uhr im Sekretariat abholen können.

Die Schülerinnen und Schüler werden bei den Testungen von ihren Lehrkräften begleitet. Die Selbsttests können grundsätzlich ohne die Unterstützung von Fachpersonal angewendet werden, weil der Abstrich direkt im vorderen Nasenbereich erfolgt. Der Test ist damit deutlich weniger unangenehm als die bisher verwendeten Schnelltests. Nach 15 Minuten kann das Ergebnis abgelesen werden.

Video: Wie man die Corona - Test verwendet ... Torben erklärt den Test

Einwilligungserklärung

Du hast Lust auf Experimentieren und auf Forschen von zu Hause aus?

Spannende Experimente zum Ausprobieren, Forschen und Entdecken!

News

Liebe Besucher*innen unserer Website,
<--- ab sofort finden Sie/findet ihr alle wichtigen schulischen Informationen betreffs der aktuellen Corona - Situation in der linken Spalte (Menü). 

Werken mit Treibholz

Aufgabe für die Schüler*innen einer 5. Klasse war es, bei einem Spaziergang im Wald oder am Rhein interessant geformtes Holz zu sammeln und damit kreativ zu werden... Sie bekamen Beispielanleitungen für ein Floß, einen Bilderrahmen und ein Mobile. Und das sind die Ergebnisse: ... Klick hier

Termine

Herzlich Willkommen

Klik om te vergroten

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Schulwebsite,

sehr herzlich begrüße ich Sie und Euch auch im Namen unseres Kollegiums und unserer Schülerinnen und Schüler auf der Website der Hildegardisschule Rüdesheim. Wir freuen uns über das Interesse an unserer Einrichtung und hoffen, dass wir mit den bereitgestellten Informationen einen umfassenden Überblick über unser Schulleben und auch über unsere pädagogische Arbeit geben können. Sie/Ihr werden/werdet feststellen, dass unsere Hildegardisschule mehr als nur ein Ort der reinen Wissensvermittlung ist. Wir legen großen Wert auf ein freundliches und offenes Schulklima, das durch gute persönliche Beziehungen, Respekt, Wertschätzung und Höflichkeit zwischen den Schülern, Eltern und Lehrern bestimmt wird.  
Ich wünsche nun viel Spaß beim „Stöbern“ auf unserer Seite. Selbstverständlich freuen wir uns auf Rückmeldungen, Anregungen oder Fragen oder einen Besuch in unserem Haus.  

Herzliche Grüße
Thomas Nestler
Schulleiter

Hildegardisschule Rüdesheim/Rh.

Breslauer Straße 53
65385 Rüdesheim/Rh.

Tel.: 0 67 22 / 49 79 00
Fax: 0 67 22 / 49 79 0 17

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail an die Schule