Verein Deutscher Ingenieure (VDI) erneut aktiv an der Hildegardisschule Rüdesheim/Rh.


Erneut hat der VDI unter Leitung von Wolfgang Truss (Geschäftsführer des VDI Rheingau-Bezirksvereins e. V.) die vierwöchige AG „Bastler und Tüftler“ angeboten. Bereits im letzten Schuljahr war der Verein, welcher sich intensiv um die technische Kinder- und Jugendförderung kümmert, aktiv an der Hildegardisschule Rüdesheim/Rh..

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen fünf bis acht hatten die Möglichkeit, an vier Nachmittagen mit unterschiedlichen Bausätzen von Tronico und Lego Fahrzeuge zu konstruieren. Außerdem wurden auch ein Gleitflieger und ein Windgenerator gebaut. Marco Vukovic (6a) hatte besonders viel Spaß an dem Bau des Tronicofahrzeuges. „Man fühlt sich wie in einer Werkstatt“ teilte er begeistert mit. Jacob Böhm (5a) und Fynn Günther (5c) waren dagegen begeistert von dem letzten Projekt. Hier galt es einen Windgenerator zu bauen, mit dem man eine LED zum Leuchten bringen kann. Dass das funktioniert, stellten die Schülerinnen und Schüler sofort durch engagiertes Pusten unter Beweis.

Fragt man die Kinder, wie es Ihnen gefallen hat, so sind sich alle einig, dass das Projekt großen Spaß gemacht hat. Dass sie gleichzeitig sehr viel gelernt haben, ist den meisten wahrscheinlich nicht einmal aufgefallen. Gleichzeitig lernen sich auch Kinder aus unterschiedlichen Klassen besser kennen. So hilft Luca-Marc Hanson (5d) bereitwillig Dennis Mehrlein (5b). Beide kannten sich vorher nicht und tüfteln nun gemeinsam an den Bausätzen.

 „Wir als Schule sind dem Verein sehr dankbar, dass er unseren Lernenden diese großartige Gelegenheit bietet“, so der Schulleiter Herr Nestler zu der engagierten Vereinsarbeit. Sämtliche Bausätze, die die AG-Teilnehmer gebaut haben, dürfen sie mit nach Hause nehmen. Finanziell wäre das für eine Schule nicht zu stemmen.

Als Schule mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt versucht die Hildegardisschule, den Schülerinnen und Schülern immer wieder Gelegenheiten zu bieten, ihre Interessen und Kenntnisse im naturwissenschaftlichen Bereich zu vertiefen. Dass dies dankend von den Kindern angenommen wird, zeigt sich in der Bereitschaft der 16 Hildegardisschüler, am Freitagnachmittag an der AG teilzunehmen. Fragt man die Kinder, ob sie Lust hätten noch einmal mit zu machen, hört man ein überzeugtes „Ja“.


 

 

Hildegardisschule Rüdesheim/Rh.
Breslauer Straße 53
65385 Rüdesheim/Rh.

Tel.: 0 67 22 / 49 79 00
Fax: 0 67 22 / 49 79 0 17

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail an die Schule