Maja Nielsen übernimmt Patenschaft für die Stadt- und Schulbücherei Rüdesheim


Maja Nielsen hat am 16. Januar im Rahmen einer Autorenlesung die Patenschaft für die Stadt- und Schulbücherei Rüdesheim übernommen. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Lesefestes im Rheingau statt, welches von der Kulturbeauftragten des Rheingau-Taunus-Kreises Sabine Stemmler initiiert wird: „Ich bin Patentante geworden. Von der Stadt- und Schülerbücherei Rüdesheim. Ich freue mich über alle Maßen", strahlt die erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin, die 2013 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels als „Lesekünstlerin des Jahres" ausgezeichnet wurde. Bekannt wurde die Schriftstellerin vor allem für ihre Abenteuergeschichten zu spannenden Sachthemen. So las sie den Fünftklässlern der Hildegardisschule aus ihrem Abenteuersachbuch „Kosmonauten" vor, welches faszinierende Erlebnisse im Kosmos lebendig werden ließ. Den 8. Klassen stellte sie ihren neuen Roman „Tatort Eden 1919" vor, der aktuelle politische Themen um Demokratie und Menschlichkeit mit damaligen Ereignissen verknüpft und schülergerecht darstellt. Die Hildegardisschule ist begeistert von dieser namhaften Unterstützung und freut sich sehr auf die Zusammenarbeit.


 

 

Hildegardisschule Rüdesheim/Rh.
Breslauer Straße 53
65385 Rüdesheim/Rh.

Tel.: 0 67 22 / 49 79 00
Fax: 0 67 22 / 49 79 0 17

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail an die Schule